91. SCHLÄFT DIE EU?

021 Schläft die EU

Am Funk sprach ich mit einigen Kollegen  über die EU,  das EU – Parlament und …

Es kann im „EU-Parlament“ schon vorkommen, dass manche „Parlamentarier“ auch „Ermüden“.

Möchte allen Leserinnen und Lesern folgenden Witz nicht vorenthalten.

Ein Baumeister „Inspiziert“ mit seinem Polier eine Baustelle. Dabei entdeckt der Baumeister einen Maurer, welcher am Boden kauert und schläft. Sehr verärgert schreit der Baumeister seinen Polier an: „Was ist denn das, der schläft um mein Geld?“ Darauf sagt der Polier: „Ich bitte sie, Herr Baumeister, wecken sie ihn nicht auf, so lange er schläft kann er nicht kündigen.“

Auf dem Foto am Beginn dieses Beitrags sieht man einen „EU-Parlamentarier“, auch er schläft. Vielleicht kann man das auf dem kleinen Foto nicht gut erkennen – ich garantiere allen Leserinnen und Lesern – er schläft tatsächlich. Sind wir alle froh, somit kann auch er nicht kündigen. Wenn man am Foto die leeren Sitze sieht, könnte man sich die Frage stellen: „Haben die anderen schon gekündigt?“

Die wären allerdings schön blöd, wenn sie kündigen würden – wo bekommt man fürs „Schlafen“ und „Nicht anwesend sein“ solch gute Gehälter.

Es gibt einen Ausspruch von mir, den ich auch sehr oft am Funk gebrauche:

„Nicht alle in einen Topf werfen!“

Verkündete auch am Funk folgenden Satz: „Es gibt mit Sicherheit genug sehr gute Leute in der EU, die ihre Arbeit durchaus zur vollsten Zufriedenheit erledigen.“

Sofort stellte mir ein Funkkollege die Frage: „Henry, kannst du uns einige sehr gute EU – Leute aufzählen?“

Es war mir furchtbar peinlich, ich konnte nicht …

Kein Wunder, die Frage des Funkkollegen kam auch viel zu schnell und für mich völlig unerwartet. Hätte er mir nur einige Sekunden Zeit gegeben, mir wären schon noch einige sehr gute EU – Leute eingefallen. Vermutlich habe ich auch nur ein schlechtes Namensgedächtnis …

 

12. Dezember 2011 / Henry 1



Einen Kommentar schreiben:

Du mußt angemeldet sein um einen Kommentar abgeben zu können.